Montag, 13. Juni 2011

7 Sachen zu Pfingsten [7 things at Pentecost]

7 Sachen die ich zu Pfingsten mit meinen Händen gemacht habe, egal, ob ich dafür 5 Minuten oder 5 Stunden gebraucht habe. Idee von Frau Liebe.

7 things I used my hands for at Pentecost. It does not matter if it took me five minutes or five hours. Idea by Frau Liebe.

Verblühtes von den Rosen abgeschnipselt. Daneben Waldrebe bewundert.

Cut off withered parts of the roses. Admired clematis.





Wolle (Baumwollfaden) nach Farbe sortiert. Für mein neues Häkelprojekt. (Jawoll! Ich und Häkeln! Sehr komisch. Meine Handarbeitslehrerin würde vor Schreck umfallen und meine älteste Freundin vermutlich hämisch kichern. Wir beide hatten im Mädchenhandarbeitsunterricht so gut wie nie etwas freiwillig fertig gehäkelt, gestrickt oder gestickt.)Außerdem habe ich in der Unterstufe das letzte Mal was gehäkelt. Irgendein windschiefes Fetzerl bringe ich wahrscheinlich wohl zusammen. Blöd nur, dass ich mir gleich eine ganze Sofadecke vorgenommen habe. ;-) Aber ich bin zuversichtlich, wie schwer kann es schon sein? Ich meine, schließlich müssen hierzulande schon Erstklässler kleine, harte, schiefe Topflappen für den Muttertag häkeln.



Sorted crochet wool (cotton) by color. For my brand new crochet project. (Yes, I want to crochet. My old handicraft teacher would get a shock and my oldest friend would burts out laughing. Us two girls never liked the girl´s handicraft lessons at school and hardly ever finished the knitting, crocheting or embroidery projects by choice.) I crocheted last time -when I had to- in lower grade. I am still sure that I can do some wonky lines with lots of knots. Just too bad that I plan to do a summer blanket for the couch. ;-) But how hard can it be, I mean, they make first graders chrochet little (wonky, ugly) potholders for mother´s day, right?


Betten gemacht. Die Bettwäsche ist sooo schön, am Liebsten würde ich sie zerschneiden! Man muss wahrscheinlich ein passionierter Quilter sein, um das nachvollziehen zu können.

Made the beds. The bed linen is so beautiful, that I would like to cut it. I am sure that passionate quilters will understand me!








Meerschwein aus selbstverschuldeter misslicher Lage befreit. 5 Minuten später saß sie wieder drin. Scheint ihr zu gefallen. Komisches Vieh.

Saved trapped guinea pig. 5 Minutes later she sat there again. Seems to like it. Funny animal.






Gemeinsam mit dem Mann des Hauses Frau Schwiegertiger von Pfingstausflug überzeugt. Unterwegs Espressotasse gehoben...







Convinced MIL together with the man of the house to join us on a little Pentecost trip. Lifted an Espressocup...




...und Segelboote gezählt.







...counted sail boats.





Bei allerschwülstem Wetter mit den parentes Erdbeeren gepflückt (und noch mehr Erdbeeren an Ort und Stelle gegessen).

Collected strawberries with my parents in hot and humid weather. (Ate even more strawberries.)












Erste Fortschritte beim Häkeln gemacht. Hurra, ich kann´s noch! Und soooo schief ist es gar nicht. Sag´ich jetzt. 120cm breit, 4 cm Höhe geschafft, nur noch 176cm zu häkeln. Ähem.

Made first progress crocheting. I can still do it and it is not sooo wonky. Yeah! 120cm wide, managed 4 cm in high, only 176cm to go. Oh my.







Kommentare:

  1. Ich will auch eine Sofadecke! Und bin auch total unbegabt - vor allem fehlt es mir an Disziplin. Ganz schlechte Voraussetzungen.
    Rezept für den Cocktail folgt in den nächsten Tagen.

    AntwortenLöschen
  2. Mir ging es früher mit dem Häkeln genauso und heute liebe ich es!

    AntwortenLöschen
  3. @ 101dingein1001tagen: Mal sehen, ob es tatsächlich eine Decke wird. Noch bin ich zuversichtlich. Denn was macht man sonst auch mit 120x4cm Gehäkeltem? Einen Schal? *g*

    @Roboti und da Höm:
    Das lässt Platz für Hoffnung!

    AntwortenLöschen
  4. hallo
    schöne wolle und farben hast du für deine sofadecke ausgesucht.hier ist es auch schwül.
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!
I love to read your comments!