Montag, 29. August 2011

Flohmarkt in Nizza [flea market in Nice]




Ein paar Impressionen vom Flohmarkt in Nizza, den ich sehr spannend fand, der aber ganz anders war als Flohmärkte hierzulande, eher ein outdoor-Antiquitätenladen als das Ergebnis vom Kellerausräumen, wie ich es von hiesigen Flohmärkten gewohnt bin. Perfekt für alle, die nach Silberbesteck, silberen Platten, antiken französischen Möbeln und Lustern oder französischen Kuriositäten Ausschau halten, aber es gab eigentlich keine jener Porzellanteile, die ich auf Flohmärkten immer suche und keine Pünktchenmuster. Die antiken Stühle sind entzückend, aber da die Menschen früher kleiner waren, ist die Sitzfläche auf halber Wadenhöhe und damit einfach zu niedrig. Ein Einkauf hätte auch wahrscheinlich das Urlaubsbudget gesprengt. ;-) Man konnte an vielen Ständen mit Kreditkarte (!) zahlen. (*klick* macht die Fotos jeweils groß)

A few impressions of the flea market in Nice. It was fascinating but quite different from the flea markets I know. The pieces there were more antique shop and less garage sale like in this country. If you are looking for antique french furniture, silver cuttlery silver plates, chandeliers or french curiosities it´s perfect for you, but there weren´t any of the porcelain pieces that I am usually looking for on flea markets and no polka dots from the 50ies. I liked those antique chairs but as people were smaller in former times the seatings were far below my knee. A buy would probably have blown our vacation budget anyways. ;-) They accepted credit cards(!) on most stands. (*click* on the pictures to enlarge)




















Ein alter handgenähter Hexagonquilt!

An old hand sewn hexagon quilt!



Wer immer den alten Chemiebaukasten mit den halbeingetrockneten Chemikalien kauft- hoffentlich probiert er ihn nicht mehr aus.

Whoever buys that antique chemistry set - I hope that person does not try to use it.


Die kuriosestes Fundstücke sind sicherlich diese beiden antiken Vorratsdosen. Üblicherweise findet man auf Flohmärkten bloß Vorratsdosen für Zucker, Mehl und Ähnliches, aber nicht in Nizza! *haha*

Probably the strangest pieces I saw were these old storage tins. Usually you find antique storage tins or porcelain cans for flour, sugar and similar edibles on fleamarkets, but not in Nice! The ones above are for hashish and opium.

Stoffe gab es auch. Mit stolzen Preisen und in grellen Farben, aber ohnehin nicht aus reiner Baumwolle, also fürs Quilten damit uninteressant.

There were also fabrics. Quite loud colors and not pure cotton therefor not for quilting.




Kommentare:

  1. The chicken pushing the cart is so silly! I have never been to a fleamarket, but maybe I will start to go when my kids are a little older. You seem to find a lot of treasures when you go. The furniture at this one is so elegant.

    AntwortenLöschen
  2. die französischen und belgischen flohmärkte hier in der nähe von trier sind auch eher so wie der in nizza,ich finde die wirklich toll aber die angeranzten sachen auf deutschen flohmärkten wecken bei mir einfach mehr,meist lustige ,erinnungenl.g.susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!
I love to read your comments!