Sonntag, 20. Mai 2012

Hollerstrauben [elderblossom cakes]

Gibt es etwas, das mehr nach Frühling schmeckt, als gebackene Hollerstrauben (Holunderblütenküchlein)? Ich glaube nicht!  Is there anything that tastes more like spring than baked elderblossom cakes? I doubt it!

Ich mache das so (für zwei Personen): Nach dem morgendlichen Herumlaufen im Wald am Waldrand ca. 10 Blüten von einem schwarzen Holunderstrauch pflücken.
That´s how I make them (serves two):  After running around in the woods I picked about 10 blossoms of the black elder at the edge of the forest.

Aus einem Ei, einem Glas Milch und einem Becher Mehl (ich nehme Dinkel Vollkornmehl, man kann natürlich auch weißes Weizenmehl nehmen) und einer Prise Salz rühre ich in einer kleinen Schüssel einen Palatschinkenteig an.
With one egg, one glass of milk and one cup of flour (I usually take whole spelt flour but you can also use white wheat flour) and a pinch of salt I made dough like for pancakes.

Die Blüten am Stiel fassen und einzeln in den Teig eintauchen, anschließend in einer beschichteten Pfanne in wenig Öl von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Holding the blossoms at their flower stalk I dipped them in the dough and baked them from both sides with a little oil in a non-stick pan until they were golden. (You can also fry them like my Granny always did but I prefer to cut down on the oil)

Mit Staubzucker bestäuben und noch heiß entweder pur oder mit Kompott, Vanilleeis oder Marmelade genießen. Ganz ohne schlechtes Gewissen übrigens, denn ich war ja vorher im Wald herumlaufen. Also. ;-)
Serve them while they are still hot with some powdered sugar on top either pure or with compote, vanillia ice or jam. Enjoy! (I enjoyed them without any guilty conscience since I was running around in the woods right before. ;-) )

 Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oh das mag ich auch sehr gerne! Mach auch demnächst wieder Sirup - I love it!!!
    GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Hollersaft auch so gerne! GLG zurück! :)

      Löschen
  2. Intriguing! I've never heard of that before. It would be fun to make, but I don't know if I could identify elderblossom...we might eat hydrangea by mistake;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Jamie! You made me laugh! Please don´t eat hydrangeas! :D
      I have no idea if the black elders grow in your area but here it grows in big bushes -almost trees- on the edge of forests and has black berries in autumn. We also make a very tasty syrup from the elder blossoms (like Lisa above mentioned) and in autumn we make jelly and syrup from the berries.

      Löschen
  3. oh, bie dir blüht es schon!! schön :)
    bei uns dauert es wohl noch eine weile, aber dein rezept hab ich gleich mal gespeichert, das muss ich probieren1!! alles liebe. maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns sind auch erst die allerersten Blüten an den Hollersträuchern geöffnet, ich wollte aber nicht mehr warten. ;-) Blühen die Apfelbäume bei euch noch?

      Löschen
  4. ...ich warte auch schon sehnsüchtig, aber hier tut sich noch nix... der hollersirup vom letzten jahr ist soooo gut gewesen!
    LG - steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!
I love to read your comments!