Sonntag, 21. Oktober 2012

Sonntagsfreude [sunday´s joy]

Eine echte Sonntagsfreude: einen ganzer Korb voll sattgelber duftener Quitten pflücken!
A real sunday´s joy: picking a basket full of bright yellow delicious smelling quinces!

Nicht übel für einen Tag, der so begann:
That´s not too bad for a day that started like this:

Der Nebel wollte sich während unsrer zweistündigen Tour durch den Wald erst nicht lichten.
At first the mist wouldn´t go away during our 2h hiking tour through the woods.

Die Rehe haben doch noch ein paar Himbeeren am Gartenrand übriggelassen.
The deer have left a few rasberries.

Die allerletzten Kürbisse aus dem Kirschbaum wurden nun auch gepflückt.
The very last pumpkins were picked from the cherrytree.

Ein Polster für die liebe Freundin in ihren Sofa- und Wohnzimmerfarben wurde auch (endlich) fertig und zum Verschicken verpackt. Die verwendeten Stoffe sind 'pure' von der Fa. Sweatwater für die Windräder, ein toller schokobrauner Stoff mit helltürkisfarbenen Pünktchen vom lokalen Stoffhändler und eine Stoffserviette aus den 70ern vom Flohmarkt für den Rand (vorher gewaschen und desinfiziert, natürlich).
A pillow for a dear friend in the colors of her livingroom was also finished (finally) and packed for posting tomorrow. The fabrics are pure from sweatwater, chocolate brown fabric with light aqua polkadots from my local fabric dealer and a cool 70ies cloth napkin (found at the fleamarket a while ago, of course washed and sanitized).

Herbstfarben.
colors of fall

Jetzt zieht der Duft von Quittenkompott durch die Räume -Mmmmm!
Now the scent of quince compote is in the air- hmmm!

Kommentare:

  1. That mist sure is spooky. You take great photos and really capture the colors so beautifully!

    AntwortenLöschen
  2. That basket filled with quinces looks so beautiful.

    AntwortenLöschen
  3. Well, what a beautiful day you had! Love the pillow, great color combination.

    AntwortenLöschen
  4. Love your twister pillow too - so cute!

    AntwortenLöschen
  5. Was seh ich denn da? Quitten!!!!!!!
    Vielleicht soll ich dir meine einsame schicken, das Einkochen macht bei deiner Menge mehr Sinn :)
    Inzwischen genieße ich den Duft, glaub ich. Der ist ja wirklich wunderbar (ist mir gar nicht aufgefallen vorher, muss ich zugeben - zu was das Bloggen nicht alles gut ist!)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!
I love to read your comments!