Sonntag, 7. Juli 2013

Quilt mit verwobenen Quadraten [interlocking squares quilt]

Letzten Sonntag hatte ich beim Aufwachen die Idee für ein Quiltmuster. Das passiert mir häufig, oft vergesse ich die Idee wieder. Diesmal hatte ich aber gleich meinen Skizzenblock in Reichweite.
When I woke up last sunday I had the idea for a new quiltdesign with interlocking squares. This happens to me quite frequently and often I forget my ideas but this time I had my scetching book within reaching distance and started to draw right in bed. Then I wanted to see if the pattern really worked and started to cut into my scraps.


Dann wollte ich sehen, ob das Muster auch so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt hatte und begann es erstmals in kleinem Maßstab zuzuschneiden. Zuerst wollte ich nur einen Polsterbezug machen, aber dann war es so lustig, dass doch ein ganzer Babyquilt draus wurde. Seht ihr die ineinander verwobenen Quadrate?
I wanted to try the pattern on a small scale first and just make a pillow but I had so much fun that I ended up with a baby quilt instead. Do you see the interlocking squares?


Zwei Dinge will ich dann bei meinem "richtigen, großen" Quilt nach diesem Muster anders machen:

#1 nicht mehr Leinen für Quilts verwenden! - Ich vergesse das wohl immer wieder, denn ich mag, wie sich Leinen anfühlt und aussieht, aber beim Nähen, vorallem beim exakten Nähen, ist es immer wieder eine Plage. Es franst, knittert, verzieht sich und verhält sich insgesamt sehr ungehörig. So.
 #2 mehr Kontrast - ich mag die zarten Farben, aber die beigen Ringe könnten vielleicht doch dunkler sein, oder der Hintergrundstoff heller.

There are two things that I´ve learned making this quilttop and will change for my "real, big" quilt with this design:
#1 no more linen for quilts! - I´ve said it before but I seem to forget it because I love the look and touch of linen -but it frays, crinkles, while sewing it moves in every direction and just behaves "bad". It is simply a pain to sew with when I want exact results!
#2 more contrast - I like subtle colors but the background fabric could be brighter or the beige squares could be darker for a more visual interlocking effect.



Abgesehen davon bin ich recht zufrieden mit dem Ergebnis. :-) Es sieht modern aus und wäre auch für einen Männerquilt verwendbar, genauso wie mit einem Kindermusterstoff oder mit Röschen. Jetzt bräuchte ich nur noch einen klingenden Namen für das Muster. Hat wer von Euch vielleicht eine Idee? (Die liegende Figur ist alt, die hatte ich mit 15 aus einem Stück Lindenholz gemeißelt, sie wohnt nun in meinem Nähzimmer.)
Besides that I´m really happy with the result :-) It does look modern and I could imagine a manly quilt with this design as well as a quilt with kids fabric or even with pink roses. Now all I need is a catching name for the pattern. Ideas anyone? 
(The wooden sculpture is an old piece of work, I had carved her at 15 out of lindenwood, she lives in my sewing room now)


  

Kommentare:

  1. Das Muster finde ich richtig schön und für mich sehr beeindruckend zu nähen. Aber ich habe eigentlich keine Erfahrung mit dem Nähen von Quilts und so rätzel ich eher darüber wie du das zusammen genäht hast :-) Ein schöner Babyquilt ist das geworden und farblich sehr gut abgestimmt!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Das Muster siehr richtig klasse aus!
    Für das Nähen von Leinen habe ich mal einen guten Tipp bekommen: Sprühstärke
    Und es funktioniert! kein Verziehen beim Schneiden und Nähen. Vor dem Stärken muss der Stoff natürlich gut liegen ;)

    Einen schönen Sommertag wünscht dir
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte für die Stücke am äußeren Rand sogar Sprühstärke genommen. Dann gingen die kleinen Leinenteilchen (trotzdem sie vorgewaschen waren) beim Bügeln regelrecht ein. War echt lästig, es war aber auch ein besonders grob gewebtes Leinen, vielleicht lag es daran. Einen schönen Wochenstart!

      Löschen
  3. Ah, das sieht toll aus! Und gerade auch die Farben find ich gut, so kommen die bunten Quadrate in der Mitte schön zur Geltung...wobei ich mir dieses Muster in so ziemlich jeder Farbkombination schön vorstelle! *lach* Und ich würde das Muster "Hommage an M.C.Escher" nennen. :-)

    AntwortenLöschen
  4. What a pretty modern design! I have never seen a quilt like it before. Of course I love the linen and your signature colors. How about Crosses Squared?

    AntwortenLöschen
  5. I´m so happy for quilt name ideas, thank you! ...and I´m glad that I invented something new this time, not like last time with my aqua aquilegia quilt.

    Would `squared´ (I like that word) be a good quilt name? Or woven squares, squared weave? Squared path? Summer squared? :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss Svenja zustimmen. Der Name ist gar nicht schlecht. An einem ähnlichen Muster habe ich vor einigen Tagen auch herumgemalt, da ich derzeit ja nur eine Hand nutzen kann und nähen nicht geht. Aber so genäht sieht der Quilt einfach toll aus. Viel schöner als auf meinem Skizzenblock ;) Etwas mehr Kontrast kann man natürlich auch machen, aber mir gefallen die Farben so auch sehr gut.

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!
I love to read your comments!